Lernumgebung

Zeitgemäß ausgestattete Großraumbüros mit Wohlfühlfaktor

Jede Klasse, oder Lerngruppe hat ihr eigenes Klassenzimmer. Die Klassenzimmer zeichnen sich dadurch aus, dass sie möglichst flexibel eingerichtet sind. Häufig wechselnde Arbeitsformen brauchen flexible Räume, die schnell an die jeweilige Lernsituation angepasst werden können.

Inputs brauchen andere räumliche Voraussetzungen als konzentrierte Einzelarbeit oder auf Interaktion ausgerichtetes kooperatives Lernen. Das Klassenzimmer und die Differenzierungsräume sind modern ausgestattete Großraumbüros, in denen großen Wert auf eine angenehme Atmosphäre gelegt wird. Nur wo man sich wohlfühlt, kann man auch in entspannter Weise effektiv und mit Freude lernen.

Alle GMS-Räume haben Internetanschluss, Laptops stehen zur Verfügung, die am Schulnetz angeschlossen sind und von überall im Gebäude das Arbeiten am eignenen Material ermöglichen.

Interaktive Tafeln und Beamer ermöglichen den Lehrkräften und den Schülerinnen und Schülern den Einsatz moderner Medien.